• English
  • Français
  • <img src="/sites/all/modules/languageicons/flags/ru.png" alt="Русский" title="Русский"  class="language-icon" width="16" height="12" />

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

 

F: Sollte man vor der Durchführung des Tests eine bestimmte Diät halten?

 A: Nein, die Ernährung hat keinen Einfluss auf das Testergebnis.
 
 

F: Wird das Ergebnis durch Alkohol, Aspirin oder sonstige Medikamente beeinflusst?

 A: Nein, aber bestimmte Medikamente auf Hormonbasis können sich störend auswirken. In diesen Fällen bedarf es zur Testauswertung der Konsultierung eines Arztes.
 
 

F: Kann der Test als Hilfsmittel bei der Verhütung genutzt werden?

A: Nein, denn der Test wurde nicht zu diesem Zweck entwickelt und kann diesen nicht erfüllen.
 
 

F: Die Farbe des Kontrollstrichs „C“ unterscheidet sich heute von der gestrigen. Ist dies ein Problem?

A: Nein, denn das Ergebnis wird durch eine Schwankung der Farbe des Kontrollstrichs „C“ nicht beeinflusst. Die Farbe des Teststrichs „T“ muss immer am Tag der Testdurchführung mit der Farbe des Kontrollstrichs „C“ verglichen werden.
 
 
F: Kann das Ergebnis nach 5 Minuten ausgewertet werden?
 
A: Nein, das Ergebnis muss in der fünften Minute abgelesen werden. Es ist zu beachten, dass sich ein positives Ergebnis selbst nach einigen Tagen nicht verändert.
Dagegen kann sich ein negatives Ergebnis in ein positives Ergebnis verwandeln, wenn es mehr als 5 Minuten nach der Testdurchführung abgelesen wird.
 
 

F: Während der Durchführung des Tests bildet sich eine rosige blasslila Schliere. Ist dies ein Problem?

A: Jeder Urin weist eine unterschiedliche chemische Zusammensetzung auf. Gleiches gilt auch für den Feuchtigkeitsgrad am Testort. Solche Schwankungen der Bedingungen können das Bilden von Schlieren nach sich ziehen, die jedoch das Ergebnis nicht beeinflussen.
Solange der Kontrollstrich „C“ innerhalb der ersten fünf Minuten erscheint, wurde der Test korrekt durchgeführt.
 
 

F: Ich habe heute zum ersten Mal ein positives Ergebnis erhalten. Wann ist der beste Zeitraum, um schwanger zu werden?

A: Um die grösste Chance zu haben, schwanger zu werden, wird empfohlen, am Tage des Eintretens des Peaks und/oder am darauf folgenden Tag Geschlechtsverkehr zu haben.